how to make your own site for free




Transporter Laderaumsicherung

Montage Heckdoppeltür

Mobirise

Schritt 1

Innenverkleidung der Heckdoppeltür
(Tür mit Öffnungsgriff) entfernen
und Montagefreiheit prüfen

Mobirise

Schritt 2

Bohrschablone gemäß fahrzeugspezifischer
Bemaßungstabelle von Schlossmitte
nach Möglichkeit mittig auf der Stirnseite der Tür positionieren.

Mobirise

Schritt 3

a) Bohrungen ankörnen
b) 3 x Bohrungen Ø 7,5 mm anfertigen
c) 1 x Bohrung Ø 20 mm anfertigen
Bohrungen entgraten
und mit Korrosionsschutz versehen.

Mobirise

Schritt 4

Bohrschablone für den Schließzylinder
positionieren (variablerEinbau möglich – auf Montagefreiheit achten!!) und Bohrungen ankörnen.

Mobirise

Schritt 5

3 Bohrungen Ø 6,5 mm und 1 Bohrung Ø 28 mm anfertigen und entgraten. Bohrungen mit Korrosionsschutz versehen.

Mobirise

Schritt 6

Schlosseinheit von innen einsetzen und
mit Inbusschrauben befestigen (Schrauben mit Sicherungslack versehen). Freigängigkeit des Schließbolzens prüfen (Funktionskontrolle).
Bowdenzug möglichst ohne enge Radien verlegen und nicht einklemmen.

Mobirise

Schritt 7

Schließzylinder einsetzen und von innen verschrauben (Schrauben mit Sicherungslack
versehen). Funktionsprüfung der Schließmechanik mit Schlüssel

Mobirise

Schritt 8

Hecktüren vorsichtig schließen. Den
Schließzapfen über die Justierschraube
so einstellen, dass er am Dichtungsgummi der
fest stehenden Hecktür sauber vorbeiläuft.
Justierschraube gegen Lösen kontern!!

Mobirise

Schritt 9

Die Gegenschließplatte für Heckdoppeltüren hat eine Verschlusshöhe von 45 mm. Die Gegenschließplatte muss fahrzeugspezifisch angepasst (gekürzt) werden, so dass der Schließbolzen hinter die Schließplatte greifen kann!! 

Mobirise

Schritt 10

Gegenschließplatte positionieren und mit
Blechtreibschrauben in den Langlöchern
befestigen. Funktionskontrolle.
Ggf. Schließlatte so weit verschieben, bis das TLSVanPro einwandfrei läuft.

Mobirise

Schritt 11

Bohrungen Ø 5,5 mm für Stahlnieten anfertigen und die Gegenschließplatte mit Stahlbechernieten befestigen.

Mobirise

Schritt 12

Funktionsprüfung. Das TLSVanPro muss leichtgängig schließbar sein.



Adresse

GiWi-Lock Security Systems
Rohrbachstraße 10
D-12307 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 810 36 955
Telefax: +49 (0) 30 810 36 956
info@giwi-lock.de
www.giwi-lock.de

Informationen

Startseite
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Kontaktformular


2012 Copyright GiWi-Lock | Dirk Girnd