online web builder




Transporter Laderaumsicherung

Mustermontage

Die Mustermontage “Seitliche Schiebetür” erklären wir Ihnen gerne in 12 Schritten  
Die Mustermontage “Heckdoppeltür” in ebenfalls in 12 Schritten
Jeder einzelne Schritt wird mit Bildern dargestellt.

Manuelle Schließung

Bei der manuellen Schließvariante des TLS-VanPro muss das zusätzliche Sicherheitsschloss mit dem Schlüssel manuell verriegelt werden. 
Sie schließen die Türen ihres Fahrzeuges, betätigen die werksseitige Zentralverriegelung und verschließen zusätzlich mit dem Sicherheitsschlüssel das TLS VanPro.
Diese Schließvariante ist für Kunden geeignet, die nur vorübergehend eine zusätzliche Sicherung Ihres Laderaums wünschen.

Automatische Schießung

Bei der automatischen Schließvariante des TLS-VanPro muss das zusätzliche Sicherheitsschloss nicht separat mit dem Schlüssel verriegelt werden. 
Sie schließen die Türen Ihres Fahrzeuges, und das TLS-VanPro - Sicherheitsschloss verriegelt automatisch Ihre Türen. Die Türen können nur mit Hilfe des Sicherheitsschlüssels geöffnet werden.
Diese Schließvariante ist für Kunden geeignet, die einen permanenten Schutz (Zwangsschließung) Ihres
Laderaums wünschen und ein “Versehentliches Vergessen” der Sicherung des Laderaums vermeiden wollen.

Mustermontage der seitlichen Schiebetür

Mobirise

Schritt 1

Innenverkleidung der seitlichen Schiebetür entfernen und Montagefreiheit prüfen 

Mobirise

Schritt 2

Borschablone gemäß fahrzeugspezifischer Bemaßungstabelle von Schlossmitte so weit wie möglich innen liegend auf der Stirnseite (entgegengesetzt der Fahrtrichtung) an der Tür positionieren

Mobirise

Schritt 3

a) Bohrungen ankörnen
b) 3 x Bohrungen Ø 7,5 mm anfertigen
c) 1 x Bohrung Ø 20 mm anfertigen
Bohrungen entgraten und mit Korrosionsschutz versehen.

Mobirise

Schritt 4

Seitliche Schiebetür schließen und von
innen mit einem Filzstift die Mittelbohrung auf die CSäule übertragen. Dies dient zur Orientierung bei der Platzierung der Gegenschließplatte.

Mobirise

Schritt 5

Schlosseinheit von innen einsetzen und
mit Inbusschrauben befestigen (Schrauben mit Sicherungslack versehen). Freigängigkeit des Schließbolzens prüfen (Funktionskontrolle). Bowdenzug möglichst ohne enge Radien verlegen und nicht einklemmen.

Mobirise

Schritt 6

Bohrschablone für den Schließzylinder
positionieren (variabler Einbau möglich – auf Montagefreiheit achten) und Bohrungen ankörnen.

Mobirise

Schritt 7

3 Bohrungen Ø 6,5 mm und
1 Bohrung Ø 28 mm anfertigen und
entgraten. Bohrungen mit Korrosionsschutz
versehen

Mobirise

Schritt 8

Schließzylinder einsetzen und von
innen verschrauben (Schrauben mit Sicherungslack versehen).
Funktionsprüfung der Schließmechanik mit Schlüssel.

Mobirise

Schritt 9

Gegenschließplatte auf der CSäule mittig zur zuvor angebrachten Markierung positionieren und Langlöcher markieren. Schließplatte mit 2 Blechtreibschrauben in den Langlöchern befestigen. Die Langlöcher dienen zur Justage der Schließplatte. Seitliche Schiebetür verschließen und Position der Schließplatte ggf. korrigieren

Mobirise

Schritt 10

Gegenschließplatte auf der CSäule mittig
zur zuvor angebrachten Markierung positionieren und Langlöcher markieren. Schließplatte mit 2 Blechtreibschrauben in den Langlöchern befestigen. Die Langlöcher dienen zur Justage der Schließplatte. Seitliche Schiebetür verschließen und Position der Schließplatte ggf. korrigieren

Mobirise

Schritt 11

Sobald das TLSVanPro die seitliche Schiebetür einwandfrei schließt, können die Bohrungen Ø 5,5 mm für die Stahlbecherniete angefertigt werden. Blechtreibschrauben entfernen und ebenfalls Bohrung mit Stahlbechernieten versehen. Korrosionsschutz nicht vergessen.

Mobirise

Schritt 12

Funktionsprüfung. Das TLSVanPro muss leichtgängig schließbar sein. Ggf. mittels Justierschraube die Länge des Schließzapfens einstellen. Justierschraube gegen Lösen kontern!!

Adresse

GiWi-Lock Security Systems
Rohrbachstraße 10
D-12307 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 810 36 955
Telefax: +49 (0) 30 810 36 956
info@giwi-lock.de
www.giwi-lock.de

Informationen

Startseite
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Kontaktformular


2012 Copyright GiWi-Lock | Dirk Girnd